Ein Lebensbaum schenkt Zukunft

Es ist gute Tradition bei einem Familienfest, z.B. Hochzeit, Taufe, Geburtstag, als Ausdruck der Zuversicht in eine gute Zukunft einen Baum zu pflanzen. Gemeinde Limburgerhof und Lokale Agenda haben diesen Brauch wieder aufleben lassen.
Nachdem für Baumpflanzungen im Park kein Bedarf mehr besteht, gibt es jetzt die Möglichkeit, an anderen Standorten einen Baum zu spenden.
Wo und welcher Baum, ist in Absprache mit dem Bauhof zu klären. Das Bürgerbüro nimmt dazu die Wünsche des Spenders / der Spenderin entgegen und vermittelt den Kontakt zum Bauhof. Die Kosten einer Baumspende belaufen sich je nach Baumart auf maximal 350 €. Darin sind Pflanzung und Pflege enthalten.
Auf Wunsch kann der Spender / die Spenderin bei der Anpflanzung dabei sein und erhält eine Urkunde mit Namen und Standort des gespendeten Baumes.
Nähere Auskunft gibt es im Bürgerbüro der Gemeindeverwaltung, Ortszentrum, Burgunder Platz, Telefon 06236/6910, buergerbuero@limburgerhof.de.