http://www.limburgerhof.de/
Zurück zur Startseite  Auf einen Blick
 Lokale Agenda
 Artikel 2009
 4 - Presseartikel
[Start]
[Inhalt]
[Suche]
   
http://www.limburgerhof.de/  Drucken

Jahresbericht 2008

Auszug aus dem Jahresbericht 2008 der Lokalen Agenda

Im Berichtsjahr lagen die Schwerpunkte der Lokalen Agenda Limburgerhof bei folgenden Themen:
1. Aktion Lebensbaum: Im November konnten die 2 ersten von Bürgern gespendeten „Lebensbäume“ im Park vom Bauhof gepflanzt werden. Eine 3. Spende liegt bereits vor.. Damit ist eine Aktion eingeleitet worden, mit der der gartenbaulich geprägte Charakter unserer Gemeinde unterstützt wird. Ein Flyer zu dieser Aktion liegt inzwischen außer im Bürgerbüro auch bei den Kirchen, im Schlösschen und im Mehrgenerationenhaus aus.
2. Aktion Bänke: Nachdem im Jahr 2007 die ersten 2 Bänke am Wiesenweg als Spende der Unteren Naturschutzbehörde, Kreisverwaltung, aufgestellt werden konnten, erfolgten im Berichtsjahr 2 weitere Spenden von Sitzbänken im Wert von jeweils knapp 500. Auch diese Aktion ist langfristig angelegt, um vor allem älteren Menschen mehr Möglichkeiten zum Ausruhen bei Spaziergängen geben zu können.
3. Lehrpfad am Wiesenweg: Wie In der Weihnachtsausgabe des Amtsblattes bereits berichtet, soll der Wiesenweg zu einem Lehr- und Informationspfad über das Bruch, seine Pflanzen- und Tierwelt eingerichtet werden. Die ersten Lehrtafeln liegen als Entwürfe vor. Sie sollen bereits im Frühjahr 2009 vom Bauhof aufgestellt werden.
4. Sicherer Schulweg: Im Bereich der beiden Grundschulen wurden wieder Schilder mit der Abbildung der „Flotten Lotte“ als Hinweis auf Schulanfänger aufgehängt. Ferner wurde ein Vorschlag zur Sicherung des Schulweges zur Domholzschule einschließlich einer sichereren Überquerung des Mühlweges eingebracht.
5. Unterstützung des Tierschutzes: Das Angebot unseres Fachmannes für Tierschutz bei Problemen in Tierschutzfragen, wild umherlaufenden Katzen und bei verletzten bzw. totgefahrenen Tieren wurde wieder sehr stark angenommen. Leider steht bisher immer noch eine ordnungsgemäße Regelung für die Aufbewahrung von kleineren Fundtieren aus.
6. Begehung Radwege: Über den Zustand einiger Radwege sind wir seit August 2008 mit dem Ordnungsamt im Gespräch. Im Einzelnen handelt es sich um den Radweg am Odenwaldring, Radweg Speyerer Straße/Rheinstraße entlang des Burgunder Platzes und am Rathaus vorbei, Radweg vom Kreisel in Richtung Neckarstraße und den Radweg Carl-Bosch-Straße/Ecke Brunckstraße (Markierung für ordnungsgemäßen Übergang auf die andere Straßenseite). Wir erwarten für 2009 einige der angestrebten Verbesserungen.
7. Sonnenblumenwettbewerb: Die Gewinner des diesjährigen Sonnenblumenwettbewerbes erhielten in Anwesenheit des Bürgermeisters von der VR-Bank, dem VDS, dem Bürgermeister selbst und von einem Bürger gesponserte Preise. Der Wettbewerb wird auf Wunsch der Schulen weitergeführt, sofern sich für 2009 neue Sponsoren finden.
8. Aktion Blumenzwiebeln: Im Frühjahr konnten im Südteil des Parkes 4.000 Blüten aus gespendeten Blumenzwiebeln bewundert werden.
Darüberhinaus gab die Lokale Agenda viele Hinweise über Probleme an Verkehrswegen, Überwuchs an Gehwegen, Graffiti-Schmierereien u.a. an die Verwaltung, die meist rasch aufgegriffen und bereinigt wurden. Ferner nahmen wir am „Forum Ehrenamt“ mir einer eigenen Präsentation teil. Unsere Aufgaben wurden in 6 Sitzungen beraten und es fanden 5 Begehungen im Ort statt.

Wie im Amtsblatt und in der Presse berichtet erhielten 2 unserer Mitglieder hohe Ehrungen: Manfred Roither in Anerkennung seiner langjährigen Arbeit und Verdienste um unsere gartenbaulich geprägte „grüne“ Gemeinde die Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz. Hans Bührle erhielt für sein Engagement, insbesondere für entlaufene und verletzte Katzen, den Tierschutzpreis 2008 des Landes Rheinland-Pfalz.
Die Lokale Agenda dankt den Bediensteten der Gemeindeverwaltung einschließlich der Beigeordneten für die verständige und gute Zusammenarbeit und vielen Bürgern für wertvolle Hinweise. Wir bitten die Bürger auch weiterhin um Mitarbeit und würden uns über neue Mitglieder sehr freuen. Wir brauchen gerade jüngeren Nachwuchs. Unsere Sitzungstermine geben wir im Amtsblatt mit dem Programm bekannt und wir sind jeden Montag von 14-15 Uhr im Rathaus, Zimmer 37, zur Sprechstunde zu erreichen.

Der vollständige Jahresbericht 2008 ist unter unserer Internet-Adresse innerhalb der Homepage der Gemeinde Limburgerhof – www.limburgerhof.de – Rubrik „Lokale Agenda“ abrufbar.

| Aktuelles | Auf einen Blick | Bildung, Kinder, Jugend | Gemeindesteckbrief | Gesundheit | Gewerbe | Kultur | Rathaus | Senioren | Service | Sport und Freizeit | Veranstaltungen |
zum Seitenanfang zum Seitenanfang © 2010 by Gemeinde Limburgerhof - Impressum
[Email] Designed and hosted by SpeyerNet AG
zum Seitenanfang zum Seitenanfang