http://www.limburgerhof.de/
Zurück zur Startseite  Rathaus
 Der Bürgermeister
 Reden des Bürgermeisters
[Start]
[Inhalt]
[Suche]
   
http://www.limburgerhof.de/  Drucken

2003 Grußwort zum Straßenfest

Liebe Besucherinnen und Besucher unseres Straßenfestes,

beim Bummel über das Straßenfest werden mich in diesem Jahr Vergangenheit und Zukunft unserer Gemeinde gleichermaßen beschäftigen. Da sind zum einen die Erinnerungen an die ersten Feiern auf der Speyerer Straße, als es vor 29 Jahren endlich keinen Durchgangsverkehr mehr gab. Das waren richtige Familienfeste!
In den folgenden Jahren entwickelte sich das Straßenfest zum echten Höhepunkt im Veranstaltungskalender. Verein der Selbständigen und Gemeinde bemühten sich jedoch stets, die freundliche und gemütliche Atmosphäre der „Pionierjahre“ zu erhalten. An Details wurde gefeilt, an der Qualität gearbeitet, um den Charakter einer Veranstaltung zu bewahren, auf der sich Jung und Alt wohlfühlen können.
„Visitenkarte“, „Schaufenster der Leistungsfähigkeit“, „Aushängeschild“ - all diese Begriffe beschrieben schon das Straßenfest. Ich denke, alle sind passend, und alle hat es sich verdient.
Die Zusammenarbeit von Gemeinde und Gewerbetreibenden beim Straßenfest ist das eine Standbein, um Limburgerhof als Ort zu präsentieren, der etwas bietet. Das andere - und jetzt kommen wir zu den Gedanken über die Zukunft - muß es sein, dieses Potential in einen kontinuierlichen, langfristigen Prozeß einzubringen.
Das Schlagwort „Ortsmarketing“ geistert immer wieder durch die Diskussionen. Doch was bedeutet es eigentlich? Für mich müßte es eher „Ortsentwicklung“ heißen, denn Wirtschaftsförderung kann nur funktionieren, wenn sich dadurch parallel auch Wohn- und Lebensqualität erhöhen. Dazu bedarf es einer Vernetzung und Bündelung aller Kräfte, Kenntnisse und Fähigkeiten in einer Gemeinde. Die „Marktleistung des Ortes“ muß ausgebaut werden, sagen die Fachleute, was nichts anderes bedeutet, als dass Limburgerhof in der Konkurrenz zu anderen Kommunen die Nase nach vorne bringt.
Für dieses Vorhaben könnte das Motto heißen: “Limburgerhof ist die Adresse!“ Denn unsere Gemeinde weist eine ganze Palette an Stärken auf. Zum Beispiel als attraktive Wohngemeinde mit bester Lage, Verkehrsanbindung und Infrastruktur, aber auch als moderner Gewerbestandort, was das Engagement kleinerer und mittlerer Unternehmen beweist. Anzuführen ist natürlich auch das BASF-Agrarzentrum, nicht nur weltweit ein Begriff für Forschung und neue Technologien, sondern auch ein Faktor, der seit Jahrzehnten für Stabilität und Kontinuität in der Gemeindeentwicklung steht. Und selbstverständlich gibt es vielfältige Einkaufsmöglichkeiten, besuchenswerte Gaststätten und Hotelerie, beste medizinische Betreuung und interessante Freizeitmöglichkeiten wie das „Aquabella“ und den Golfclub, um nur zwei Beispiele zu nennen.
Sie sehen, das ist keine Zukunftsmusik, wir sind schon „mittendrin.“ Eine optimale Ausgangsposition ist vorhanden. Jetzt gilt es, sie zu nutzen und auszubauen. Dass Limburgerhof dies leisten kann, davon bin ich überzeugt.
Viel Spaß in Limburgerhof wünscht Ihnen Ihr


Dr. Peter Kern
Bürgermeister


| Aktuelles | Auf einen Blick | Bildung, Kinder, Jugend | Gemeindesteckbrief | Gesundheit | Gewerbe | Kultur | Rathaus | Senioren | Service | Sport und Freizeit | Veranstaltungen |
zum Seitenanfang zum Seitenanfang © 2010 by Gemeinde Limburgerhof - Impressum
[Email] Designed and hosted by SpeyerNet AG
zum Seitenanfang zum Seitenanfang