http://www.limburgerhof.de/
Zurück zur Startseite  Rathaus
 Informationen der Verwaltung
 Infos des Einwohnermeldeamtes
[Start]
[Inhalt]
[Suche]
   
http://www.limburgerhof.de/  Drucken

Reisepass

Beantragung eines Reisepasses

Für die Beantragung eines Reisepasses (Europapass) benötigen Sie folgende Unterlagen:

- Identitätsnachweis (Reisepass, Personalausweis, Kinderausweis oder Original-Geburtsurkunde, wenn keine Ausweisdokumente vorgelegt werden können)
- Ein aktuelles Lichtbild
- Bis zum 18. Lebensjahr ist grundsätzlich die Einverständniserklärung beider Elternteile bzw. des/der Sorgeberechtigten (schriftlicher Nachweis im Original) sowie die Vorlage der gültigen Ausweise erforderlich.
Die Einverständniserklärung muss bei Antragstellung des Reisepasses erfolgen. Ausnahme: Ab dem 16. Lebensjahr kann ein Reisepass (Europapass) auch ohne Vorsprache eines Sorgeberechtigten beantragt werden, wenn bereits ein Personalausweis oder Reisepass vorliegt. Bis zu drei Monaten vor Vollendung des 18. Lebensjahres sind die Unterschriften der Eltern auf dem Antrag nicht mehr notwendig. Eine Aushändigung erfolgt jedoch erst ab dem 18. Lebensjahr.

Die Gültigkeit von Reisepässen beträgt bis zur Vollendung des 26. Lebensjahres fünf Jahre, anschließend 10 Jahre.
Beim Abholen Ihrer neuen Ausweisdokumente muss das bisherige Ausweisdokument vorgelegt werden.

Mit einem Reisepass (Europapass), der noch nicht länger als ein Jahr ungültig ist, können Sie noch in die EG-Staaten verreisen. In vielen Ländern muss Ihr Reisepass bei Einreise noch mindestens ½ Jahr gültig sein. Nähere Auskünfte erteilt Ihnen Ihre Meldebehörde

Beantragung eines Zweitpasses

Jede/r Passinhaber/in hat einen Rechtsanspruch auf die Ausstellung eines weiteren Reisepasses, wenn er/sie ein berechtigtes Interesse nachweist. Dieser Nachweis ist von Ihnen persönlich mit einem kurzen schriftlichen Antrag zu erbringen. Ausnahme: Mitarbeiter/innen der Fluggesellschaften benötigen eine Bestätigung Ihres Arbeitgebers. Ein berechtigtes Interesse liegt vor, wenn Sie z.B. in einen Staat einreisen möchten, der Ihnen vermutlich die Einreise verweigern wird, wenn aus Ihrem Pass ersichtlich ist, dass Sie sich in bestimmten anderen Staaten aufgehalten haben. Bringen Sie bitte Ihren bisherigen Reisepass und ein aktuelles Lichtbild mit. Dazu müssen Sie persönlich kommen. Ein Zweitpass ist fünf Jahre gültig.

Verlust/Diebstahl eines Reisepasses

Sie haben Ihren Reisepass (Europapass) verloren, oder er wurde Ihnen gestohlen? Sie möchten nun einen neuen Reisepass beantragen? Dann benötigen Sie folgende Unterlagen:
- Identitätsnachweis (Reisepass, Führerschein, etc.) falls vorhanden
- Original-Geburts- bzw. Original-Heiratsurkunde (wenn kein Reisepass vorgelegt werden kann)
- Verlustanzeige (bei uns erhältlich)
- Durchschrift der Strafanzeige (bei Diebstahl, zu erstatten bei der Polizei)
- Ein aktuelles Lichtbild

Vorläufiger Reisepass

Sie verreisen ins Ausland und benötigen sofort einen vorläufigen Reisepass? Ein vorläufiger Reisepass kann nur in Verbindung mit einem Reisepass (Europapass) beantragt werden. Kommen Sie bitte persönlich mit dem vorhandenen Reisepass oder Personalausweis und drei aktuellen Lichtbildern zu Ihrer Meldebehörde.

Weitere Informationen erteilt Ihnen das Bürgerbüro im Rathaus, Tel. 06236/691-160 bis 163, E-Mail: buergerbuero@limburgerhof.de

| Aktuelles | Auf einen Blick | Bildung, Kinder, Jugend | Gemeindesteckbrief | Gesundheit | Gewerbe | Kultur | Rathaus | Senioren | Service | Sport und Freizeit | Veranstaltungen |
zum Seitenanfang zum Seitenanfang © 2010 by Gemeinde Limburgerhof - Impressum
[Email] Designed and hosted by SpeyerNet AG
zum Seitenanfang zum Seitenanfang