http://www.limburgerhof.de/
Zurück zur Startseite  Rathaus
 Informationen der Verwaltung
[Start]
[Inhalt]
[Suche]
   
http://www.limburgerhof.de/  Drucken

Mehr Sicherheit für die Bürger

seite 2 bild 1 7


Neues Hilfeleistungslösch-gruppenfahrzeug an Freiwillige Feuerwehr übergeben             


In Anwesenheit zahlreicher Bürgerinnen und Bürger, Politiker, Ratsmitglieder, Bundeswehrangehöriger sowie Pastoralreferentin Doris Heiner wurde am vergangenen Sonntagmorgen im Feuerwehrhaus ein neues Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF 20/16 übergeben. Dieses Fahrzeug stellt einen Meilenstein für die Verbesserung der Sicherheit der Bürger und des Agrarzentrums dar.
Es ist mit komplexer und neuester Technik ausgestattet und in der Lage, mit modernsten Methoden sowohl Brandbekämpfung, als auch Technische Hilfeleistung und ABC-Ersteinsatz zu betreiben. Dabei spielen die erhöhten Anforderungen im Agrarzentrum, der neuen Schnellbahntrasse, aber auch die technische Fortentwicklung der Automobile auf der B 9 als Einsatzorte der Freiwilligen Feuerwehr Limburgerhof eine Rolle. Ebenfalls ist damit ein aktualisiertes Fahrzeugkonzept insgesamt verbunden.
Mit diesem neuen Fahrzeug wurde der alte Rüstwagen aus dem Jahr 1983 ersetzt. Dieser konnte noch für 8.400 € verkauft werden. Von der europaweiten Ausschreibung bis zur Abholung des Fahrzeuges am 9. Februar vergingen dreieinhalb Jahre. Insgesamt kostete das Fahrzeug 370.000 €. Der Landeszuschuss betrug 114.000 € und der Gemeindeanteil 256.000 €. Mit der Beladung ist das Fahrzeug 400.000 € wert.

 

seite 2 bild 2 7

Wehrleiter Thomas Streun hatte mit seiner Mannschaft in mühevoller Kleinarbeit das Aufbaukonzept erarbeitet. Die Raumnutzung im Innern ist bis ins Kleinste ausgeklügelt. Bürgermeister Kern dankte dem Wehrleiter und allen Feuerwehrleuten für ihre Mitarbeit. Wehrleiter Streun erläuterte im Einzelnen die Technik des HLF 20/16 und stellte die Einsatzmöglichkeiten dar. Er bedankte sich bei Bürgermeister Dr. Peter Kern und dem Gemeinderat dafür, dass sie die Notwendigkeit der Anschaffung dieses Fahrzeuges erkannt und die Genehmigung zum Kauf zügig erteilt hatten.
Bei Weißwurst, Servelat und frischem Fassbier feierten die etwa 150 Anwesenden die Übergabe des neuen Feuerwehrfahrzeuges. Der Bürgermeister informierte darüber, dass in den nächsten Tagen die Sanierung der alten Fahrzeughalle (neuer Estrich und Unterbau sowie Ersatz der Hallentore) begonnen werde. Mit dem Abschluss der Bauarbeiten und der Einweihung des erneuerten Feuerwehrhauses sei gegen Ende April zu rechnen.

| Aktuelles | Auf einen Blick | Bildung, Kinder, Jugend | Gemeindesteckbrief | Gesundheit | Gewerbe | Kultur | Rathaus | Senioren | Service | Sport und Freizeit | Veranstaltungen |
zum Seitenanfang zum Seitenanfang © 2014 by Gemeinde Limburgerhof - Impressum
[Email] Designed and hosted by SpeyerNet AG
zum Seitenanfang zum Seitenanfang