Lebenslauf Dr. Peter Kern

Portrait Dr. Peter Kern

Dr. Peter Kern
Bürgermeister der Gemeinde Limburgerhof seit 2002

•    Am 17. April 1945 geboren in Lichtenstein-Honau
•    Im Dezember 1945 Einzug in das Behelfsheim der BASF (heute Siedlerheim) in Limburgerhof
•    Besuch der Volksschule im Schlösschen Limburgerhof
•    Abitur am Max Planck-Gymnasium in Ludwigshafen am Rhein
•    Lehrerstudium in Kaiserslautern
•    11 Jahre Lehrer in Oggersheim, Schifferstadt und Limburgerhof
•    22 Jahre Rektor der Hauptschule im Stadtteil Hemshof, Ludwigshafen
•    Zweitstudium der Musikwissenschaft, Philosophie und Pädagogik in Heidelberg und Mainz. Promotion zum Dr. phil. (1975)
•    Hochschulassistent am Lehrstuhl für Erziehungswissenschaften an der Gesamthochschule/Universität Siegen
•    Magister der Verwaltungswissenschaften an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften in Speyer bei
     Prof. Dr. W. Schreckenberger, Justizminister und Leiter des Bundeskanzleramtes
•    10 Jahre Lehrbeauftragter an den Universitäten Koblenz und Landau und der Ev. Fachhochschule für Sozialwesen in
      Ludwigshafen
•    Seit 1979 ehrenamtlich tätig in der Ev. Kirche der Pfalz, u.a. als Vorsitzender des Presbyteriums und der Bezirkssynode,
     als Landessynodaler, Mitglied der Kirchenregierung und Leitung der Diakonie, Ordination zum Prädikanten (1982)
•    Lange Jahre Chorleiter und Organist. Sportlich aktiv als Leichtathlet, Volleyballer und Trainer
•    Mitglied des Ausschusses für Verfassung, Verwaltung und Europa des Gemeinde- und Städtebundes Rheinland-Pfalz
•    Mitglied des Kreistages und verschiedener Ausschüsse
•    Mitglied des Gemeinderates der gemeindlichen Ausschüsse seit 1998
•    Mitglied der Deutschen Sektion des Internationalen Instituts für Verwaltungswissenschaften
•    Mitglied „Majors of peace“, Hiroshima
•    Vorstandsmitglied der Alfred-Delp-Gesellschaft, Mannheim
•    verheiratet, eine Tochter, zwei Enkel