Daumen hoch für Vorlesetag


Dank des großen Engagements unseres Fördervereins konnte die Kindertagestätte am vergangenen Freitag einen Vorlesetag anlässlich des „Tag des Buches“, der jährlich als weltweiter Aktionstag für das Lesen, für Bücher und für die Kultur des geschriebenen Wortes von der UNESCO eingerichtet wurde, für die Kinder anbieten. Frau Decker vom Förderverein setzte sich dafür ein, dass sich jede Gruppe Bücher im Wert von je 25 Euro aussuchen konnte. 

Die Schulkinder profitierten bei dieser Aktion im Rahmen der Kampagne zur Leseförderung. Jedes „große“ Kind erhielt unter dem Motto „Ich schenk dir eine Geschichte“ das Buch „Iva, Samo und der geheime Hexensee“.

On top bastelte Frau Decker Lesezeichen und so konnten im Namen des Fördervereins diese tollen Büchergeschenke an die Gruppen und Kinder übergeben werden.

Am Freitagmorgen fanden dann im Haus des Kindes mit Fr. Bräun und Fr. Ruth-Müller Vorleserunden statt, um den Kindern die schönen Geschichten vorzustellen und die Bücher zu übergeben. Viele Kinder konnten sich erinnern, dass auch letztes Jahr die Kita diesen tollen Tag feierte und hatten schöne Erinnerungen daran.

Das Team vom Haus des Kindes bedankt sich herzlich beim Vorstand des Fördervereins, hier insbesondere bei Fr. Decker für ihr Engagement. Das Foto zeigt stolze Kinder der „Eulengruppe“ mit ihren Buchgeschenken.