Gutes Klima für Energieforum


Das Energieforum wurde vor rund sieben Jahren mit der Entwicklung des Integrierten Klimaschutzkonzeptes sowie des Klimaschutzteilkonzeptes kreiseigene Liegenschaften des Rhein-Pfalz-Kreises ins Leben gerufen. Das Energieforum ist ein Instrument, interkommunale Projekte, Prozesse und Programme umzusetzen, Abstimmungs- und Prioritätenlisten zu Maßnahmen aus dem Integrierten Klimaschutzkonzept des Kreises sowie der Kommunen oder anderen aktuellen Themen zu erstellen und gemeinsam Synergieeffekte zu nutzen. Im Energieforum geht es insbesondere um Wissens- und Erfahrungsaustausch, aber auch um konkrete Hilfestellungen und Bildung von Netzwerken im Bereich des Energie- und Klimaschutzmanagements. Dabei geht es zum Beispiel um aktuelle Fördermöglichkeiten und rechtliche Anforderungen im Bereich der Energieeffizienz und des Klimaschutzes. Dazu werden wiederkehrend auch hochqualifizierte Fachreferenten zu unterschiedlichen Projekten und Themen engagiert. Ganz besonders freut es die Klimaschutzmanagerin des Rhein-Pfalz-Kreises, Frau Hauke, dass die Teilnehmer weitgehend konstant dabeibleiben, um die auf europäischer, nationaler und Landesebene geforderten Punkte in Sachen Klimaschutz gemeinsam effizienter umsetzen zu können. Denn die sich zurzeit stark ändernden rechtlichen Rahmenbedingungen und Förderkulissen führen dazu, dass Prozesse und Projekte wiederkehrend angepasst werden müssen. Dem Personal aus den Bereichen Energie- und Klimaschutzmanagement kommt dabei immer mehr Bedeutung zu.