Landratswanderung rund um Neuhofen abgesagt


Mit Inkrafttreten der Allgemeinverfügung zur Anordnung notwendiger, weiterer Schutzmaßnahmen aufgrund der steigenden SARS-CoV-2-Infektionen am 27.10.2020, kann die am 31.10.2020 geplante Landratswanderung in angekündigter Form nicht mehr stattfinden und muss zum Bedauern des Rhein-Pfalz-Kreises ersatzlos gestrichen werden.

Die erwartete Anzahl der Bürgerinnen und Bürger, die gemeinsam mit dem Landrat und den Vertretern der Gemeinden den Kreis erkunden wollten, lässt erwarten, dass eine Kontaktreduzierung, wie sie aktuell geboten ist, nicht mehr umgesetzt werden kann. Dem festen Stamm von Mitwanderern, der sich über die Jahre gebildet hat, und auch den neu hinzugekommenen Wanderwilligen versichert Landrat Clemens Körner, dass die lieb gewonnene Tradition im Jahr 2021 in jedem Falle wiederaufgenommen wird. Bis auf weiteres ist jedoch Abstand das Gebot der Stunde, um gemeinsam den Weg zurück in die Normalität zu gehen.