Neue Sachbücher


Öffnungszeiten der Gemeindebücherei:

Mo, Do, Fr 14 - 17 Uhr, Di 14 - 19 Uhr, Mi 10 - 12 Uhr

Daniela Trauthwein: Pfalz, 20 Wohlfühlwege. Zwanzig Rundwanderungen im Südwesten der Pfalz, die Erholung versprechen: atemberaubende Weitblicke, romantische Plätze, Wiesen, idyllische Waldwege, Weinberge, Felsen und Ruinen. Mit Beschreibung der Tour plus Karte, mit Tipps zur entspannten An- und Abreise, genussvollen Einkehr und Sehenswertem am Wegesrand. (Droste)

Cal Newport: Digitaler Minimalismus. Eine Trendwende zu mehr Lebensqualität, Gezielte Nutzung von Internetangeboten, an wichtigen Werten des Users ausgerichtet - also Internetnutzung ja, aber in sehr engen Grenzen. Teil 1 gibt Grundlagen und den Weg, Teil 2 beinhaltet Übungen. (Redline)

Jens Jacobsen: Webseiten erstellen für Einsteiger. Grundlegende Schritt-für-Schritt-Anleitung für Einsteiger ohne Vorkenntnisse, die anhand von Beispielen alles Wissenswerte zur Erstellung der eigenen Website - vom Entwurf bis zur Suchmaschinenoptimierung - vermittelt bekommen. (Rheinwerk)

Bart Van Loo: Burgund. Spannend und anregend zu lesen, vermittelt der Autor, Historiker und Schriftsteller, die wechselvolle Geschichte Burgunds. Das mächtige Reich, das sich im 14. und 15. Jahrhundert zwischen Deutschland und Frankreich schob, vereinte spätmittelalterliche Hochkultur mit einer Blüte von Renaissance und Humanismus. Die Entwicklung zu einem Nationalstaat blieb jedoch aus. (Beck)

Heinz Schilling: Karl V. Eine umfassende Darstellung der Persönlichkeit Karls V. (1500-1558) als Kaiser in einer Umbruchzeit. Entwickelt wird das Bild eines politischen, religiösen und musischen Menschen, verschlossen und weltoffen zugleich, der mit seiner anachronistischen Einheitsidee einer Universalmonarchie scheiterte. (Beck)

Laura Spinney: 1918, die Welt im Fieber. Die "Spanische Grippe", 1918-1920, hat als bislang größte Pandemie der Welt zig Millionen Menschenleben gefordert. Die renommierte Wissenschaftsjournalistin berichtet über Verlauf, Geschichte und Folgen: die mutmaßliche Entwicklung und Verbreitung des Virus, die getroffenen Gegenmaßnahmen u.v.m. (Hanser)

Erika Fatland: Die Grenze. Die norwegische Journalistin reist 20.000 Kilometer entlang der russischen Grenze von der Beringsee bis zur Barentsee und kommt dabei durch 14 Länder. Überall spricht sie mit Menschen und lernt deren Leben kennen, aber durch ihre Augen auch den großen Nachbarn Russland. (Suhrkamp)

Jill Lepore: Diese Wahrheiten. Die Historikerin schildert die Geschichte der USA von ihren Wurzeln bis in die Gegenwart. (Beck)

Mary L. Trump: Zu viel und nie genug. Mary L. Trump (Jahrgang 1965), die Nichte des US-Präsidenten, ist promovierte klinische Psychologin. Als Insiderin beschreibt sie die Verhältnisse in Donald Trumps Elternhaus, die ihn zu dem gemacht haben, der er ist. Dazu deckt sie einige gut gehütete Familiengeheimnisse auf. (Heyne)

Ursula Essigkrug: Grundschule für Eltern. Tipps für Eltern, wie sie ihr Kind in der Grundschule beim Lernen allgemein sowie in Deutsch und Mathe unterstützen können. Mit grundlegenden Informationen zu den Inhalten der Fächer. (Dorling Kindersley)

Stefanie Stahl: So bin ich eben! im Job. Basierend auf der Typenlehre von Myers/Briggs werden die Grundlagen für ein typgerechtes Arbeiten im Job vorgestellt. Mithilfe eines Persönlichkeitstests kann man ein Stärkeprofil erstellen und aufgrund der vorgestellten Typmerkmale die optimale Position und das richtige Arbeitsumfeld finden. (Kailash Verlag)

Hartmut Walz: Ihre Finanzen fest im Griff. Nach einer kurzen Erläuterung der aktuellen Null- und Niedrigzinswelt, erklärt der Autor, welche Finanzprodukte vermieden werden sollten. Er stellt Anlagen vor, mit denen trotzdem Wertzuwächse bei begrenztem Risiko machbar sind und zeigt einfache Wege zu erfolgsversprechenden Investitionsformen. (Haufe)

Bill Bryson: Eine kurze Geschichte des menschlichen Körpers. Eine Reise anderer Art mit dem bekannten Reiseschriftsteller: durch den menschlichen Körper. Auf unterhaltsame und fachliche Weise wird die Anatomie dargestellt. (Goldmann)

Norbert Fessler: Rasant entspannt. Der Sportwissenschaftler und Professor für Bewegungserziehung und Körperbildung entwickelte selbstinstruktive Körper-Achtsamkeitsprogramme (SeKA). Nach einführenden Hinweisen gibt er bebilderte Anleitungen für ein Entspannungstraining in neun Kurzprogrammen von Kopf bis Fuß. (TRIAS)

Johann Lafer: Essen gegen Arthrose. "Drei Experten - eine Mission", das Kochbuch, in dem das Paar Liebscher-Bracht und Johann Lafer Behandlungs- und Ernährungstipps und 80 vegane Rezepte zur Ernährung bei Arthrose vorstellen, mit denen der TV-Koch Lafer seine Arthrose in den Griff bekommen hat. (Gräfe und Unzer)

Anne Fleck: Zuckerfrei gesünder leben. Raus aus der Zuckerfalle: Die Ernährungs-Docs des NDR klären über versteckten Zucker in den Lebensmitteln auf und bieten mit 60 Rezepten zu zuckerreduzierten Mahlzeiten eine alltagstaugliche Ernährungsumstellung an. (ZS)

Heike Nordmann: Patientenverfügung. Der Ratgeber informiert anschaulich und praxisorientiert über die verschiedenen Möglichkeiten und gesetzlichen Grundlagen zu Patientenverfügung, Vorsorge-vollmacht und Betreuungsverfügung. Mit Checklisten, Muster-formularen und Textbausteinen. (Verbraucherzentrale NRW)

Gunda Borgeest: Ordnung nebenbei. Der handliche Band bietet unzählige Tipps und Techniken, um in der Wohnung Ordnung zu halten und unnötigen Ballast loszuwerden. Ziel des Buches ist es, den Alltag zu erleichtern und Harmonie in der Wohnung herzustellen. (Stiftung Warentest)

Yvonne Willicks: Und Fertig! Die Haushaltsexpertin hilft, den eigenen Haushalt gut in den Griff zu bekommen und dabei preis-günstig und umweltschonend vorzugehen, ohne allzu viel Zeit und Kraft aufwenden zu müssen. (Becker Joest Volk)

Marion Strauch: Das große Festtags-Backbuch. Siebzig Rezepte für Kuchen, Torten, Cupcakes, Cake Pops, Macarons, Cookies für Feste im Jahreslauf (Ostern, Weihnachten, Hochzeit, Taufe, Einschulung, Muttertag…) (Edition M. Fischer)

Verena Scheidel: Deutsche Tapas. Regionale Spezialitäten aus ganz Deutschland haben die preisgekrönten Autoren in 125 originelle und leckere Tapas umgewandelt. (cook & shoot)