Neue Räume für Kleiderkammer gesucht


Die Vorgaben der Hygienemaßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie machen es erforderlich, dass die Gemeindeverwaltung Limburgerhof die Kommunale Kleiderkammer für Jedermann in besser geeignete Räume verlegt. „Am bisherigen Standort, im Souterrain der Carl Bosch-Schule, können wir den Ablauf nicht so organisieren, dass für die ehrenamtlichen Helferinnen und Kunden die Gesundheitsfürsorge gewahrt bleibt,“ erklärt die Erste Beigeordnete Rosemarie Patzelt. Der Verkauf solle jedoch erhalten bleiben, da durch das ehrenamtliche Engagement seit vielen Jahren zahlreiche soziale maßgeblich unterstützt werden konnten.

Die Gemeinde sucht deshalb zu günstigen Mietkonditionen geeignete Räume, ab 100 Quadratmeter aufwärts, die gut durchlüftbar sind. Die Kleiderkammer hat zweimal pro Woche geöffnet.

Interessenten melden sich bitte bei der Ersten Beigeordneten Rosemarie Patzelt, email patzelt@limburgerhof.de, Telefon 691-141.