Reden zum Gemeindehaushalt 2021


Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung vom 08.12.2020 den Haushalt 2021 mit der Haushaltssatzung, dem Haushaltsplan und dem Stellenplan einstimmig verabschiedet. Nun wird der gesamte Plan an die Kommunalaufsicht zur Prüfung und Genehmigung weitergeleitet und nach dieser die Haushaltssatzung im Amtsblatt öffentlich bekanntgemacht. Die nachfolgenden Zahlen, Steuer-, Gebühren- und Beitragssätze sind bis zur Genehmigung nur vorläufig.

Bedingt durch die Pandemie konnten in der Sitzung des Gemeinderates keine Haushaltsreden gehalten werden. Der Bürgermeister und die Fraktionen haben sich darauf geeinigt, die Reden hier zu veröffentlichen. Für den Inhalt der Reden der Fraktionen sind ausschließlich die jeweiligen Fraktionen verantwortlich.