Straßenfest 2020 abgesagt


Nun ist eingetroffen, was in der aktuellen Situation schon zu erwarten war. Dieses Jahr wird das Straßenfest Limburgerhof nicht stattfinden. Das Fest in gewohnter Weise durchzuführen ist leider nicht möglich und mit den zu erwartenden Auflagen bzw. Einschränkungen nicht zu organisieren.

Volksfeste werden derzeit Land auf, Land ab und auch in der näheren Umgebung abgesagt, daher blieb dem Verein der Selbstständigen und der Gemeindeverwaltung Limburgerhof vor dem Hintergrund der gesetzlichen Vorgaben keine andere Wahl, als hier gleichzuziehen.

Auch wenn die Entscheidung in Bezug auf die Pandemie-Situation unabweisbar ist, so haben sich die Organisatoren dennoch schwergetan.

Das Straßenfest ist ein wichtiger Bestandteil im kulturellen und gesellschaftlichen Leben der Gemeinde. Die Sicherheit der Besucher steht allerdings über den wirtschaftlichen Interessen der Standbetreiber. Ebenso besteht auch eine Verantwortung den Schaustellerbetrieben und Gewerbetreibenden gegenüber, die Planungssicherheit brauchen. Unter den vorgeschriebenen Hygiene- und Abstandsregelungen ist es unmöglich, größere Menschenmengen über die Speyerer Straße und den Burgunder Platz flanieren zu lassen.