Entsorgung von Corona-Abfall


Schutz-Masken in jeglicher Ausführung, Einweghandschuhe und auch Schnelltests für den Privathaushalt sind ausschließlich über den Restmüll zu entsorgen. Idealerweise werden die Abfälle zur Risikominimierung in einem fest verschlossenen Extra-Plastikbeutel in den normalen Restabfall gegeben.

Entsorgen Sie solche Hygieneprodukte keinesfalls über das Altpapier oder den Gelben Sack. Bitte bringen Sie auch unterwegs Ihre Masken bis zum nächsten Mülleimer oder entsorgen diese zuhause über den Restmüll, da die nicht verrottenden Kunststoffbestandteile dauerhaft in der Natur verbleiben.

Eigenbetrieb Abfallwirtschaft, Europaplatz 5, 67063 Ludwigshafen, Tel. 0621 / 5909 – 5555, Fax. 0621 / 5909 – 6230, www.ebalu.de.