Erdgasnetz wird in Teilen saniert


Die Thüga Energienetze GmbH saniert das Erdgasnetz in Teilen Limburgerhofs. Voraussichtlich ab der Kalenderwoche 21 wird mit den Arbeiten in der Kaiserallee in Richtung der Carostraße begonnen. Anschließend folgen die zwei weiteren Bauabschnitte in der Hanserstraße und der Carostraße.

Neben dem Ortsnetz werden auch die Hausanschlüsse in diesen Bauabschnitten erneuert. Die Mitarbeiter der Thüga setzen sich vorab persönlich mit den Anwohnerinnen und Anwohnern für eine Terminvereinbarung in Verbindung.

Die voraussichtliche Dauer der gesamten Baumaßnahme beträgt 8 Wochen und die erforderlichen Tiefbauarbeiten werden von der Firma Peka ausgeführt.

Für die Durchführung der Arbeiten ist eine halbseitige Straßensperrung erforderlich. Die Zufahrt zu den Grundstückseinfahrten ist daher leider nur bedingt möglich.

Im Laufe des Jahres werden weitere Sanierungsarbeiten in Richtung des Berliner Platz sowie der Parkstraße folgen. Hierzu informiert die Thüga zu gegebenem Zeitpunkt nochmals detaillierter.

Fragen zu den Baumaßnahmen beantwortet Ihnen gerne Christian Héraucourt telefonisch unter der 06235 / 3471 – 2176 oder per Mail an christian.heraucourt@thuega-netze.de

 

Thüga fördert neue Erdgasnetzanschlüsse

Einen neuen Erdgasnetzanschluss fördert die Thüga Energienetze mit 600 Euro Umweltbonus. Als regional verankertes Unternehmen will die Thüga als Netzbetreiber eine besondere Verantwortung für den Umweltschutz in der Region sowie für einen sparsamen und effizienten Umgang mit Ressourcen übernehmen. Informieren Sie sich gerne bei den Mitarbeitern der Thüga Energienetze oder beauftragen Sie direkt online die Erstellung eines Netzanschlusses unter www.thuega-energienetze.de.


Pressemitteilung der Thüga.