Fabelhaft


Fabeltiere. Wissenschaftlich fundierte, religions- wie kultur-geschichtliche Darstellung bildlicher und literarischer Erscheinungs-formen bekannter Fabelwesen (Drachen, Einhörner, Sphingen, Greifen, Kentauren, Sirenen, Seejungfrauen etc.) in verschiedenen Kulturen von der Vorgeschichte bis zur Gegenwart. (Reclam)

Eric Carle: Eric Carle's großes Bilderbuch der Fabeltiere.

Dreißig Fabelwesen aus allen Kulturen (Drachen, Sphinx, Pegasus, Yeti, Kentaur,...) werden in Bildern und kurzen literarischen Texten vorgestellt. (Gerstenberg)

Jörg Hilbert: Ritter Rost Vorlese-Geschichten aus dem Fabelwesenwald. In dieser Geschichte sind Ritter Rost und Burg-fräulein Bö selbst noch Kinder. Eines Tages müssen sie gegen ihren Willen in den Fabelwesenwald, um die Prinzessin Magnesia zu retten. Die sucht nämlich dort auf eigene Faust nach einem Traumprinzen ... Zum Vorlesen ab 4. (Carlsen)

Paul Stewart: Fergus Crane auf der Feuerinsel. Fergus geht auf das merkwürdige Schulschiff Betty Jane. Als er erfährt, dass die Schüler des Schiffes entführt werden sollen, will er die Kinder warnen, doch er kommt zu spät. Auf dem fliegenden Pferd seines Onkels bricht er zu den Feuerinseln auf, um die Kinder zu retten. (Sauerländer)

Anna Böhm: Einhorn kann jeder! Die 10-jährige Emmi bekommt zu ihrem Fabeltag - zu ihrem Entsetzen - statt eines anmutigen Einhorns ein moppeliges Einschwein. Doch da ahnt Emmi noch nicht, dass Einschwein einfach einmalig ist ... Ab 8. (Oetinger)

Silke Schellhammer: Erste Stunde, Tierisch laut! Alva kann die Sprache der Tiere verstehen und soll deshalb auf das Internat "School of Talents" gehen. Anfangs ist Alva nicht gerade begeistert, aber als die Schule droht geschlossen zu werden, findet sie zusammen mit ihren Schulkameraden die Lösung für alle ihre Probleme. - Band 1. Ab 9. (Carlsen)

Margit Auer: Voll das Chaos! Eine Taube überbringt Mr. Morrison eine geheime Botschaft. Der packt seine Koffer und reist ab. Unterdessen bricht in seiner Zoohandlung das Chaos aus. Die Kinder und ihre magischen Tiere haben alle Hände voll zu tun, die Lage unter Kontrolle zu bringen. - Die Schule der magischen Tiere, Band 12. (Carlsen)

Stefan Gemmel: Marvin. Ob ein Einhorn hinter der Gefahr steckt, vor der das Buch aus Glut und Feuer warnt, wie der Obergroll der Granter vermutet? Der junge Freck soll es jagen! Doch als er die ruppige Elfe Ella, das Einhorn Marvin mit der Augenklappe und den Schwirrvogel Mupf trifft, kommt alles ganz anders ... Ab 9. (Carlsen)

Dominique Valente: Die Suche nach dem verschwundenen Dienstag. Die Gabe von Anemona - verlorene Dinge wiederzufinden - ist laut ihrer Familie völlig unnütz, trotzdem steht eines Tages Moreg, die mächtigste Hexe von Immerda, vor ihr und bittet sie um Hilfe. Der Dienstag ist verschwunden und Anemona soll ihn wiederfinden. So beginnt ein Abenteuer voller Drachen, Trollen und Magie. Band 1, ab 9. (Fischer Sauerländer)

Kallie George: Die Pferde des Himmels. Das Waisenkind Pippa wird von einem geflügelten Pferd heimgesucht und von den Göttern des Olymps als Reiterin für das "Rennen der geflügelten Pferde" aus-erwählt. Mit dem geflügelten Pferd Zephyr an ihrer Seite muss sich Pippa gegenüber den anderen Reitern und den Intrigen der Götter beweisen. Ab 11. (Loewe)

D. D. Everest: Archie Greene und die Bibliothek der Magie. Archie erfährt an seinem 12. Geburtstag, dass er zu den Flammenhütern von Alexandria gehört und ein Buchflüsterer ist, der erste seit einer halben Ewigkeit. Den magischen Büchern im Museum für Magiekunde wird die Magie geraubt. Sie bitten Archie um Hilfe. Ab 11. (Bindlach)

Cornelia Funke: Die Feder eines Greifs. Ben, Barnabas und der Drache Lung machen sich auf den Weg nach Indonesien. Denn nur dort gibt es die Sonnenfeder eines Greifs. Mit dieser Feder können sie das Leben der drei Pegasusfohlen retten. Ansonsten würden diese geflügelten Pferde für immer von der Erde verschwinden ... (Dressler)

Der Duck der Dinge, Sagenhaftes Entenhausen. Neun Geschichten um Donald Duck, Mickey Mouse und ihre Freunde im Reich der Fantasy. Da begegnen ihnen Ungeheuer, Drachen und ein finsterer Fürst. (Egmont)

Judy Allen: Fantasy. In diesem reich illustrierten Nachschlagewerk werden die Gestalten der Fantasy und ihre Ursprünge vorgestellt. (Tessloff)

Gareth Hanrahan: Tolkiens geheimnisvolle Welten. Allgemeiner Führer durch Mittelerde, der durch großformatige Illustrationen einen Überblick über die Personen, Orte und Geschehnisse der beiden Tolkien-Bücher "Der Hobbit" und "Der Herr der Ringe" gibt. Ab 10. (Ravensburger Buchverlag)

Judy Revenson: Harry Potter, Magische Orte aus den Filmen. Die Ausstattung der Hauptschauplätze der Harry-Potter-Filme 1-8 wird ausführlich erklärt und in Bild, Skizzen und Anekdoten vom Filmset erläutert. Ab 12. (Panini)

Harry Potter, eine Geschichte voller Magie. Zaubertränke, magische Geschöpfe, Weissagungen: Das und vieles mehr kennt man aus den Harry-Potter-Romanen. Manches davon gab in anderen Zusammenhängen wirklich. Der Katalog zur Ausstellung "Harry Potter: A History of Magic" der British Library in London verknüpft Fantasy mit Wissenschaft. (Carlsen)

Christine Rechl: Das inoffizielle Harry Potter Bastelbuch. Mit viel Geschick ist nun "Finite Incantatem", Schluss mit der muggeligen Atmosphäre im Haus! Egal ob beim Herstellen des genau zu dir passenden Zauberstabes oder beim Anfertigen magischer Geschirrtücher - dieses Buch zeigt dir, wie du dich in die Welt von Harry Potter versetzen kannst. Ab 10. (mvg)

Das wunderbare Einhorn-Kreativbuch. Sechzehn bunte Ideen rund um das Thema "Einhorn" laden Mädchen ein, sich kreativ zu betätigen. Es darf gehäkelt, gebastelt und gebacken werden. So entstehen Cupcakes in Regenbogenfarben oder glitzerndes Duschgel. Ab 12. (Naumann & Göbel)

Das magische Einhorn Backbuch. 35 Rezeptideen (auch vegane) für Kuchen, Cupcakes, Muffins, Cakepops, Donuts, Cookies, Baisers, Macarons, Eclairs, Pralinen, Torten usw., die mit viel Rosa, aber auch Weiß und bunten Regenbogenfarben zum Thema passend kunstvoll umgesetzt werden. (Christian)

Joke Vermeiren: Fantastische Häkelfreunde - Einhörner, Drachen und anderen Fabelwesen. Mit viel Liebe zum Detail werden hier in ausführlichen Step-by-Step-Anleitungen 14 Fantasie- und Fabelwesen vorgestellt. So finden sich hier u.a. Drache, Meerjungfrau, Einhorn, Nessie und Zahnfee. Grundkenntnisse und Geschick bei der Ausarbeitung sind nötig. (EMF)

Finlay Cowan: Intensivkurs Fantasy-Figuren zeichnen und malen. Schritt für Schritt und in repräsentativen Bildbeispielen wird in die Darstellung und Colorierung von Figuren aus der Fantasy-Welt (Zauberer, Helden, Drachen, Pferde, Orks, Trolle...) eingeführt. (Knaur)

Mythen, Drachen, Fantasy. Zeichenkurs für interessierte Hobbykünstler aller Könnerstufen, der das Zeichnen von Fantasyfiguren, Drachen und mythischen Wesen in allen Einzelschritten erläutert. (Frechverlag)

Öffnungszeiten der Gemeindebücherei:

Mo, Do, Fr 14 - 17 Uhr • Di 14 - 19 Uhr • Mi 10 - 12 Uhr