Impfung für Kinder von 5-11 Jahren


Impfungen sind und bleiben der wichtigste Schlüssel zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Im Kampf gegen das Coronavirus können ab dieser Woche auch die fünf- bis elfjährigen Kinder mit einem für diese Altersgruppe zugelassenen Impfstoff geimpft werden. Das Land Rheinland-Pfalz stellt entsprechende Impfdosen bereit, so der Rhein-Pfalz-Kreis in einer Pressemitteilung.

Kinder im Alter von 12 bis 18 Jahren durften bereits gegen Corona geimpft werden. Die Ständige Impfkommission (STIKO) hat nun auch eine Impfung von Kindern von fünf bis elf Jahren empfohlen, die Risikofaktoren für einen schweren Covid-19-Verlauf oder Angehörige mit einem hohen Infektionsrisiko haben. Außerdem können Eltern nach individueller Aufklärung auch ihre gesunden Kinder impfen lassen.

Am 16. Dezember starteten die Kinderimpfungen mit dem niedriger dosierten und anders abgefüllten Kindervakzins von Biontech/Pfizer. Kinderärztinnen und -ärzte sind bei den Corona-Schutzimpfungen die erste Anlaufstelle. Darüber hinaus stehen auch die neun reaktivierten Impfzentren für Eltern und ihre Kinder zur Verfügung. Neben regulären Terminen werden dort auch noch vor Weihnachten und darüber hinaus spezielle Familienimpftage stattfinden. Terminregistrierungen hierfür sind seit dem 1. Dezember auf der Seite des Landes unter www.impftermin.rlp.de möglich. Auf dieser Seite sind auch alle Impfzentren in Rheinland-Pfalz aufgelistet sowie weitere Informationen zu Impfungen erhältlich.

Eltern, die mit ihren Kindern zum Familienimpftag kommen, können dort zudem eine Auffrischungsimpfung erhalten. Eine zusätzliche Anmeldung dazu ist nicht notwendig. Die Kinder sollen zwei Impfungen erhalten, die im Abstand von drei bis sechs Wochen verabreicht werden. Für Kinder unter fünf Jahren gibt es noch keine Impfempfehlung der STIKO.

Weitere Informationen zu den Impfungen von fünf- bis elfjährigen Kindern können auch unter www.corona-rlp.de eingesehen werden. Daneben werden in Kürze weitere Informationen auf der Homepage des Rhein-Pfalz-Kreises veröffentlicht.