Rechtssichere Anmeldung an Volkshochschule


„Liebe Kursteilnehmerinnen, liebe Kursteilnehmer,

aus rechtlichen Gründen müssen wir den Anmeldeprozess mehr verschriftlichen. Daher werden Sie bei einer telefonischen Anmeldung künftig ein Formular zugeschickt bekommen, um die Richtigkeit Ihrer Anmeldung und Ihrer Anmeldedaten nachzuhalten, sowie ggf. das SEPA-Lastschriftmandat unterschreiben zu lassen. Das Formular enthält alle Anmeldedaten, die Sie uns genannt haben und macht die Anmeldung rechtssicher.

Das Formular können Sie uns unterschrieben zurücksenden, um Ihren Platz in der vhs-Veranstaltung garantiert zu bekommen.

Bitte nutzen Sie, falls möglich, auch die Anmeldung online über unsere Webseite www.vhs-rpk.de. Hier erhalten Sie alle nötigen Informationen im Anmeldeprozess und werden direkt in Ihren Wunschkurs eingebucht – zu jeder Tag- und Nachtzeit, sieben Tage pro Woche.

Die Mitarbeiter*innen in den Außenstellen und in der Geschäftsstelle stehen Ihnen natürlich wie gewohnt für Rückfragen zur Verfügung.

Wir bitten sehr um Ihr Verständnis für diesen Weg. Leider kommt es vor allem bei telefonischen Anmeldungen immer wieder zur Verweigerung der Gebührenzahlung – zu Lasten der übrigen Teilnehmenden und des Rhein-Pfalz-Kreises.

Ihre Volkshochschule Rhein-Pfalz-Kreis“