Freie Stellen bei der Gemeinde Limburgerhof


Bei der Gemeindeverwaltung Limburgerhof ist zum 01.07.2022 eine Stelle als

Standesbeamter (m/w/d)

unbefristet zu besetzen.

Die Einstellung erfolgt als Vollzeitkraft mit 39 bzw. 40 Wochenstunden.

Aufgabenschwerpunkte

  • Selbständige Bearbeitung aller personenstandsrechtlicher Vorgänge bei der Gemeinde Limburgerhof
    Hierzu zählen:
    - Bürgerberatung und Bearbeitung von mündlichen sowie schriftlichen Anfragen
    - Prüfung der Ehefähigkeit und Vornahme von Eheschließungen
    - Bearbeitung und Beurkundung von Personenstandsfällen im Bereich Geburten, Sterbefällen, Eheschließungen sowie Nachbeurkundungen
    - Beurkundung und Bearbeitung von ausländischen Personenstandsfällen sowie Personenstandsfällen mit Auslandsbezug
    - Aufnahme von Vaterschafts- bzw. Mutterschaftsanerkennungen
    - Fortführung der Eheregister, Geburtenregister
    - Berichtigungen und Gerichtliches Verfahren
    - Ausstellung von Personenstandsurkunden
    - Beurkundung und Beglaubigung von Erklärungen
    - Kirchenaustritte
  • Bestattungs- und Friedhofswesen
    Hierzu zählen u. a.:
    - Verwaltungsmäßige Abwicklung der Erd- und Urnenbestattungen
    - Federführung bei der Friedhofsbelegung
    - Neufassung/Änderung von Friedhofssatzungen
    - Sicherstellung einer geordneten Friedhofsverwaltung
    - Bestattungsgenehmigungen

Persönliche Voraussetzungen

  • Prüfung für das zweite Einstiegsamt im nichttechnischen Dienst in der Kommunalverwaltung oder erfolgreich abgeschlossene Erste Prüfung für Angestellte im kommunalen Verwaltungs- und Kassendienst,
  • Befähigung zum Standesbeamten (m/w/d),
  • sicherer Umgang mit den üblichen und fachspezifischen IT-Anwendungen,
  • selbständiges Arbeiten, Teamfähigkeit und Flexibilität,
  • Termin- und ergebnisorientiertes Arbeiten,
  • zeitweise auch Einsatz über die übliche Arbeitszeit hinaus (z. B. insbesondere Eheschließungen an Samstagen),
  • gute schriftliche und mündliche Ausdrucksweise sowie
  • freundliche und sichere Kommunikation mit Mitarbeitern, Vorgesetzten, BürgerInnen und politischen Gremien

Wir bieten Ihnen

  • ein unbefristetes Beschäftigtenverhältnis im öffentlichen Dienst,
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit,
  • Entgeltgruppe E 9a TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 9 (2. Einstiegsamt) LBesG,
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen der bestehenden Gleitzeitregelung,
  • Fort- und Weiterbildungen,
  • eine überregionale Straßenverkehrsanbindung sowie einen direkten S-Bahn-Anschluss, Jobticket zu attraktiven Konditionen
  • kostenlose Parkplätze direkt am Rathaus
  • für dienstliche Fahrten die Möglichkeit der Nutzung eines elektrobetriebenen Fahrzeuges
  • krisensicherer Arbeitsplatz

Überlassen Sie uns bitte Ihre Bewerbung bis zum

31.05.2022

Wir würden uns darüber freuen, wenn Sie an unserem Online-Bewerbungsverfahren teilnehmen. Hierfür nutzen Sie bitte diesen LINK. Das Hochladen Ihrer Bewerbung nimmt nur wenige Minuten in Anspruch. Bei technischen Rückfragen zur Online-Bewerbung wenden Sie sich gerne an die Personalstelle, Frau Hey, 06236 691-127, bei Fragen zum Auswahlverfahren sowie m zu den Bewerbungsvoraussetzungen (Anforderungen) an Herrn Zürker unter der Telefonnummer 06236 691-129.

Behinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir fördern aktiv die Gleichbehandlung aller Menschen und wünschen uns daher ausdrücklich Bewerbungen aus allen Altersgruppen, unabhängig von der ethnischen Herkunft, dem Geschlecht, der Religion oder der Weltanschauung, einer Behinderung oder der sexuellen Identität.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Gemeinde Limburgerhof sucht zum 15.08.2022 eine*n

Koch (m/w/d)

für ihre Kindertagesstätte "Villa Kunterbunt".

Die Einstellung erfolgt als Vollzeitkraft mit 39 Wochenstunden in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis.

Ihre Aufgaben

  • Erstellen der Speiseplanes
  • Zubereitung der Speisen
  • Service bei den Essenszeiten der Kinder
  • Spülen des Geschirrs, Reinigung des Küchen- und Mensabereiches
  • Mitarbeit im Küchenteam

Wir erwarten

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Koch/Köchin (m/w/d)
  • Flexibilität
  • Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein

Wir bieten

  • ein Beschäftigtenverhältnis im öffentlichen Dienst
  • eine herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • tarifgemäße Bezahlung in Entgeltgruppe E 5 TVöD
  • Fort- und Weiterbildungen
  • eine überregionale Straßenverkehrsanbindung sowie einen direkten S-Bahn-Anschluss, Jobticket zu attraktiven Konditionen
  • kostenlose Parkplätze direkt an der Kindertagesstätte
  • krisensicherer Arbeitspatz

Überlassen Sie uns bitte Ihre Bewerbung bis zum

29. Mai 2022

Wir würden uns darüber freuen, wenn Sie an unserem Online-Bewerbungsverfahren teilnehmen. Hierfür nutzen Sie bitte diesen LINK. Das Hochladen Ihrer Bewerbung nimmt nur wenige Minuten in Anspruch. Bei technischen Rückfragen zur Online-Bewerbung wenden Sie sich gerne an die Personalstelle Frau Hey, 06236 691-127, bei Fragen zum Auswahlverfahren sowie Fragen zu den Bewerbungsvoraussetzungen (Anforderungen) , an die Fachbereichsleiterin, Frau Ottillinger, unter der Telefonnummer 06236 691-139. Behinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir fördern aktiv die Gleichbehandlung aller Menschen und wünschen uns daher ausdrücklich Bewerbungen aus allen Altersgruppen, unabhängig von der ethnischen Herkunft, dem Geschlecht, der Religion oder der Weltanschauung, einer Behinderung oder der sexuellen Identität.