Freie Stellen bei der Gemeindeverwaltung Limburgerhof


Bei der Gemeinde Limburgerhof ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Sozialarbeiter / Sozialpädagoge (m/w/d)

unbefristet zu besetzen.

Die Einstellung erfolgt als Teilzeitkraft mit 26 Wochenstunden.

Aufgabenschwerpunkte

  • Stellvertretende Leitung des JugendKulturZentrums
  • Mitarbeit in den offenen Treffs für Kinder und Jugendliche
  • Entwicklung und Durchführung freizeitpädagogischer Angebote und Ferienangebote
  • Begleitung der ehrenamtlichen, Freiwilligen und Peers im Arbeitsfeld
  • Initiierung, Planung und Durchführung von Projekten
  • Netzwerkarbeit im Sozialraum
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung pädagogischer Angebote

Persönliche Voraussetzungen

  • Ein abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit/Sozialpädagogik
  • Kenntnisse der Arbeitsprinzipien und Methoden der Offenen Kinder- und Jugendarbeit sowie der aufsuchenden Jugendarbeit
  • Erfahrung in der Gruppenarbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Parteilichkeit und Engagement für die Belange von Kindern und Jugendlichen
  • Konzeptionelle und methodische Kompetenzen im Bereich der Partizipation, Demokratiebildung und Genderarbeit
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Medienkompetenz
  • Bereitschaft zur Arbeit in den Arbeitsstunden, an Wochenenden
    und in den Ferienzeiten

Wir wünschen uns

  • Flexibilität
  • Einsatzfreude, Durchsetzungskraft und Kreativität
  • Fähigkeit, in Netzwerken und in Teams zu arbeiten
  • Lust auf die Umsetzung innovativer und kreativer Ideen
  • Motivation zur konzeptionellen Weiterentwicklung der Einrichtung
  • Erlebnispädagogische Weiterbildung und/oder handwerkliche Fähigkeit

Wir bieten Ihnen

  • Eingruppierung in der Entgeltgruppe S11b TVöD-SuE
  • interne und externe Fortbildung
  • ein kollegiales Netzwerk im Kreis
  • aktive Beteiligungen an Arbeitskreisen im Gemeinwesen
  • Projektbezogene Arbeitszeitmodelle

Überlassen Sie uns bitte Ihre Bewerbung bis zum

08.07.2022

Wir würden uns freuen, wenn Sie an unserem Online-Bewerbungsverfahren teilnehmen. Hierfür nutzen Sie bitte diesen link: https://karriere.limburgerhof.de/de/jobposting/989e283e5c6e2dc6ab93eeb08f762671bd6e87220/apply. Das Hochladen Ihrer Bewerbung nimmt nur wenige Minuten in Anspruch.  Bei technischen Rückfragen zur Online-Bewerbung wenden Sie sich gerne an die Personalstelle Frau Hey 06236 691-127, bei Fragen zum Auswahlverfahren sowie Fragen zu den Bewerbungsvoraussetzungen (Anforderungen) wenden Sie sich gerne an den Leiter des JugendKulturZentrums Herrn Müller 0152 29580404 oder die Fachbereichsleiterin Frau Ottillinger 06236 691-139.

Behinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir fördern aktiv die Gleichbehandlung aller Menschen und wünschen uns daher ausdrücklich Bewerbungen aus allen Altersgruppen, unabhängig von der ethnischen Herkunft, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung oder der sexuellen Identität.


Bei der Gemeinde Limburgerhof ist zum 01.10.2022 eine Stelle als

Jugend- und Heimerzieher (m/w/d)

unbefristet zu besetzen.

Die Einstellung erfolgt als Teilzeitkraft mit 19,5 Wochenstunden.

Aufgabenschwerpunkte

  • Mitarbeit in den offenen Treffs für Kinder und Jugendliche
  • Entwicklung und Durchführung freizeitpädagogischer Angebote und Ferienangebote
  • Begleitung der ehrenamtlichen, Freiwilligen und Peers im Arbeitsfeld
  • Initiierung, Planung und Durchführung von Projekten
  • Netzwerkarbeit im Sozialraum
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung pädagogischer Angebote

Persönliche Voraussetzungen

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Jugend- und Heimerzieher*in (m/w/d) oder vergleichbares
  • Kenntnisse der Arbeitsprinzipien und Methoden der Offenen Kinder- und Jugendarbeit sowie der aufsuchenden Jugendarbeit
  • Erfahrung in der Gruppenarbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Parteilichkeit und Engagement für die Belange von Kindern und Jugendlichen
  • Konzeptionelle und methodische Kompetenzen im Bereich der Partizipation, Demokratiebildung und Genderarbeit
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Medienkompetenz
  • Bereitschaft zur Arbeit in den Arbeitsstunden, an Wochenenden und in den Ferienzeiten

Wir wünschen uns

  • Flexibilität
  • Einsatzfreude, Durchsetzungskraft und Kreativität
  • Fähigkeit, in Netzwerken und in Teams zu arbeiten
  • Lust auf die Umsetzung innovativer und kreativer Ideen
  • Motivation zur konzeptionellen Weiterentwicklung der Einrichtung
  • Erlebnispädagogische Weiterbildung und/oder handwerkliche Fähigkeit

Wir bieten Ihnen

  • Eingruppierung in der Entgeltgruppe S8b TVöD-SuE
  • interne und externe Fortbildung
  • ein kollegiales Netzwerk im Kreis
  • aktive Beteiligungen an Arbeitskreisen im Gemeinwesen
  • Projektbezogene Arbeitszeitmodelle

Überlassen Sie uns bitte Ihre Bewerbung bis zum

08.07.2022

Wir würden uns freuen, wenn Sie an unserem Online-Bewerbungsverfahren teilnehmen. Hierfür nutzen Sie bitte diesen link: https://karriere.limburgerhof.de/de/jobposting/b18770ae2a457c7ca7af7e18dc9685925934083b0/apply. Das Hochladen Ihrer Bewerbung nimmt nur wenige Minuten in Anspruch.  Bei technischen Rückfragen zur Online-Bewerbung wenden Sie sich gerne an die Personalstelle Frau Hey 06236 691-127, bei Fragen zum Auswahlverfahren sowie Fragen zu den Bewerbungsvoraussetzungen (Anforderungen) wenden Sie sich gerne an den Leiter des JugendKulturZentrums Herrn Müller 0152 29580404 oder die Fachbereichsleiterin Frau Ottillinger 06236 691-139.

Behinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir fördern aktiv die Gleichbehandlung aller Menschen und wünschen uns daher ausdrücklich Bewerbungen aus allen Altersgruppen, unabhängig von der ethnischen Herkunft, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung oder der sexuellen Identität.