Stellen bei der Gemeindeverwaltung Limburgerhof


Bei der Gemeindeverwaltung Limburgerhof ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Energiemanager (m/w/d)

unbefristet zu besetzen.

Die Einstellung erfolgt als Vollzeitkraft mit 39 Wochenstunden.

Aufgabenschwerpunkte

  • Konzeption eines Energiemanagements
    - Erfassung, Steuerung und kontinuierliche Verbesserung der energetischen Leistung
    - Implementieren eines Energiemanagementsystems
    - Erstellen von Sanierungsfahrplänen für gemeindeeigene Gebäude
  • Planung, Koordination und Umsetzung der angeregten Prozesse
  • Energiemanagement aller Liegenschaften
  • Erstellung von Energieberichten
  • Mitwirkung bei Sanierungsmaßnahmen und Neubauten im Hoch- und Tiefbau
  • Mitarbeit in gemeindlichen Gremien

Persönliche Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Klima, Energie, Hoch- oder Tiefbau (Berufserfahrung wünschenswert) oder vergleichbare Voraussetzungen
  • Technische Affinität sowie die Bereitschaft zur Weiterbildung zum Energiemanager
  • Kenntnisse auf dem Gebiet Klimaschutz, Erneuerbare Energien und Energieeffizienz
  • Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein
  • Teamfähigkeit, hohe Belastbarkeit, Zuverlässigkeit und Flexibilität

Wir bieten

  • ein Arbeitsverhältnis nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst mit betrieblicher Altersvorsorge, Jahressonderzahlung, 30 Tage Urlaubsanspruch etc.
  • qualifikationsbezogene Eingruppierung gemäß TVöD
  • ein interessantes, vielseitiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • bedarfsorientierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • krisensicherer Arbeitsplatz
  • eine überregionale Straßenverkehrsanbindung sowie einen direkten S-Bahn-Anschluss
  • Jobticket und Bike-Leasing zu attraktiven Konditionen
  • kostenlose Parkplätze am Rathaus
  • für dienstliche Fahrten die Möglichkeit der Nutzung eines elektrobetriebenen Fahrzeuges

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann überlassen Sie uns bitte Ihre Bewerbung bis zum

27.11.2022

Wir würden uns darüber freuen, wenn Sie an unserem Online-Bewerbungsverfahren teilnehmen. Hierfür nutzen Sie bitte diesen Link https://karriere.limburgerhof.de/de/jobposting/3a1a67fc8800934476d19915edb506d51c79cf350/apply. Das Hochladen Ihrer Bewerbung nimmt nur wenige Minuten in Anspruch. Bei technischen Rückfragen zur Online-Bewerbung wenden Sie sich gerne an die Personalstelle Frau Hey 06236 691-127, bei Fragen zum Auswahlverfahren sowie Fragen zu den Bewerbungsvoraussetzungen (Anforderungen) wenden Sie sich gerne an den Sachgebietsleiter, Herrn Wiggermann, unter der Telefonnummer 06236 691-151.

Behinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir fördern aktiv die Gleichbehandlung aller Menschen und wünschen uns daher ausdrücklich Bewerbungen aus allen Altersgruppen, unabhängig von der ethnischen Herkunft, dem Geschlecht, der Religion oder der Weltanschauung, einer Behinderung oder der sexuellen Identität.

 

Bei der Gemeinde Limburgerhof ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Stelle als

Betreuungskraft (m/w/d)

in der betreuenden Grundschule Carl-Bosch-Schule zu besetzen.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 10 Stunden (zur Überbrückung der Ferienschließzeiten erfolgt eine pauschalierte Auszahlung von 8,32 Stunden). Die tägliche Arbeitszeit ist montags bis freitags nach dem Unterricht in der Zeit von 12:00 Uhr bis 14:00 Uhr.

Wir erwarten

  • Engagement
  • Verantwortungsbewusstsein sowie
  • Teamfähigkeit

Wir bieten Ihnen

  • die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen wie z. B. betriebliche Altersversorgung usw. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes, besonderer Teil Verwaltung (TVöD-V)  in der Entgeltgruppe 2.

Überlassen Sie uns bitte Ihre Bewerbung bis zum

20.11.2022

Wir würden uns freuen, wenn Sie an unserem Online-Bewerbungsverfahren teilnehmen. Hierfür nutzen Sie bitte diesen Link https://karriere.limburgerhof.de/de/jobposting/cfec5b566332c4174afad6eaefc37e0e946e0ace0/apply. Das Hochladen Ihrer Bewerbung nimmt nur wenige Minuten in Anspruch. Bei technischen Rückfragen zur Online-Bewerbung wenden Sie sich gerne an die Personalstelle Frau Hey 06236 691-127, bei Fragen zum Auswahlverfahren sowie Fragen zu den Bewerbungsvoraussetzungen (Anforderungen) wenden Sie sich gerne an die Fachbereichsleiterin Frau Ottillinger 06236 691-139.

Behinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir fördern aktiv die Gleichbehandlung aller Menschen und wünschen uns daher ausdrücklich Bewerbungen aus allen Altersgruppen, unabhängig von der ethnischen Herkunft, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung oder der sexuellen Identität.