Nachschub für Bücherwürmer


Neue Kinderbücher

Wie mein peinlicher Bruder sich auf meine Party eingeladen hat: Sturmfrei mit Paul?! Karline ist nicht begeistert. Es bleibt ihr gar nichts anderes übrig, als sein Tagebuch zu lesen – als Selbstschutzmaßnahme!

Die schlimmste Klasse der Welt: In der Klasse 5a der Gutenbergschule herrscht Chaos pur, selten läuft etwas nach Plan. Kein Wunder, dass die Lehrerinnen und Lehrer die 5a für die schlimmste Klasse der Welt halten. Schulkatze Bürste sieht das allerdings anders... (Ab 10)

Die Macht des magischen Versprechens: Der alles entscheidende Kampf gegen die Hexen steht kurz bevor. Werden Willa, Xar und ihre Freunde den Wilderwald retten können? Wilderwald, Band 4.

Die Adlerreiter und das Horn der Rohira: Tayln lebt mit seinen Freunden auf der Wolkeninsel Duhn, der Insel der Adlerreiter. Als die drachenähnlichen Gamaasis sich über die Felder der Insel hermachen, kommt es fast zu einem Krieg mit dem Volk der Vorlakks von den fliegenden Inseln. 15 Tage bleiben den Freunden, um ihr Volk zu retten...ab 10.

Streuner: Auf der Suche nach Hoparion: Das Leben der Menschen ist seit "dem TAG" hoffnungslos und bedrohlich geworden, denn wilde Hunderudel und Elektrokönige beherrschen die nun düstere Welt. Da es in Hoparion Wärme und Nahrung für alle geben soll, machen sich drei Kinder und drei Hunde auf die Suche nach diesem mysteriösen Ort. Ab 12.

Matilda: Die 7-jährige Matilda ist ein cleveres Wunderkind, das sich selbst Lesen und Rechnen beigebracht hat. Ihre Eltern haben kein Verständnis für die außergewöhnliche Tochter. Dafür Fräulein Honig, ihre Lehrerin. Dahls Klassiker in neuer Übersetzung.

Neue Sachbücher

Meyrer, Jörg: Zusammenhalten: als Seelsorger im Ahrtal. Gerade in schweren Zeiten zeigt sich, ob Wort und Tat stimmig sind. Jörg Meyrer und seine Kolleg*innen arbeiten als Seelsorger*innen im Ahrtal und sind für die Menschen da, die alles verloren haben, manche sogar ihre Angehörigen. Ihnen Gottes Plan zu erklären, ist ein Ding der Unmöglichkeit.

Mielkau, Ina: Resteliebe Stoff. Die Autorin zeigt anschaulich, wie man aus Stoffresten und alten Kleidungsstücken schöne Dekorationen und praktische Haushaltshilfen nähen kann.

Boning, Wigald: Lauf, Wigald, lauf! Ein junger Hüpfer ist Comedian Wigald Boning (Jahrgang 1967) nicht mehr und doch stellte er sich eine sehr herausfordernde Aufgabe: Ein Jahr lang lief er Woche für Woche einen Marathon. Hier beschreibt seine Lauferlebnisse an den unterschiedlichsten Orten.

Kochen ohne Strom. Ein Kochbuch mit Rezepten, die sich im Falle eines Stromausfalls, beim Camping oder auch zu Hause aus Vorräten zubereiten lassen und wichtige Hinweise auf einen Notfallvorrat an Lebensmitteln und Getränken.

Cammarata, Patricia: Raus aus der Mental Load Falle. Mental Load bezeichnet all die Dinge, die Frauen für ihre Kinder und Ehepartner im Kopf haben: Termine, Finanzen, Haushalt, Schule, Kindergarten. Dies stellt häufig eine große Belastung dar. Die Psychologin und Elternbloggerin zeigt Lösungen und Auswege auf, z.B. Arbeitsteilung, Freiräume schaffen.

Töpfern ohne Brennofen. In diesem Buch lernen Sie, wie einfach es ist, ganz ohne Brennofen zauberhafte Töpferprojekte umzusetzen. Ob Vase, Kerzenhalter oder Schale – hier finden Sie zahlreiche Inspirationen, mit denen Sie Ihr Zuhause dekorieren können. Alle Projekte können Sie dank Schritt für Schritt-Anleitungen und zahlreichen Fotos ganz einfach und ohne großen Aufwand selbst anfertigen.

Schindler, Stefanie: Mikroabenteuer mit Kindern. Praktischer Familienratgeber mit 55 kleinen Ausflügen und Spielen, um die Natur mit Kindern zwischen 2 und 5 Jahren zu erkunden. Viele praktische Tipps zu geeigneter Jahreszeit, Alter, Dauer, Ausstattung und Nachhaltigkeit.

Busse, Jan: Das rebellische Spiel - die Macht des Fußballs im Nahen Osten und die Katar-WM. Der Sammelband mit Beiträgen von 18 Autor*innen befasst sich mit dem Fußball in der gesamten Region des Nahen Ostens und Nordafrikas.

Albrecht, Nicola: Mein Israel und ich - entlang der Road 90. Die Autorin war vom See Genezareth durch das Westjordanland bis ans Rote Meer auf der Nationalstraße 90 unterwegs und berichtet von ihren Begegnungen mit traditionellen Beduinen, Siedlern, Mönchen, im Flüchtlingslager Lebenden und Aussteigern. Mit für Touristen hilfreichen Tipps und vielen Fotos.

Neue Öffnungszeiten seit 3. Januar

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag: 14 bis 18 Uhr

Mittwoch: 9 bis 13 Uhr

1. Samstag im Monat: 10 bis 12 Uhr

Monatsrätsel

Ab sofort können Kinder ab 7 Jahren jeden Monat an einem Rätsel teilnehmen. Die Rätsel liegen zum Ausfüllen in der Bücherei aus. Wer die richtige Lösung gefunden hat, darf seinen ausgefüllten Zettel in unsere Losbox werfen. Bitte Namen und Telefonnummer nicht vergessen. Immer am Ende des Monats wird eine Gewinnerin oder ein Gewinner gezogen. Es winken tolle Buchpreise!

Samstagsöffnung

Wir haben ab jetzt an jedem 1. Samstag im Monat geöffnet!  Von 10 bis 12 Uhr. Die nächsten Termine sind: 4. Februar, 4. März, 1. April, 6. Mai und 3. Juni.

Schon gewusst?

Unter www.bibliotheklimburgerhof.de können Sie Ihr Leserkonto unter dem Reiter „Mein Konto“ einsehen, ausgeliehene Medien selbständig verlängern, in unserem Katalog recherchieren und gewünschte Medien ganz einfach online vorbestellen. Um Ihr Leserkonto einzusehen brauchen Sie Ihre Ausweisnummer und als Passwort Ihr Geburtsdatum: TT.MM.JJJJ