Grundschulen

Die Grundschule ist die für alle Kinder gemeinsame Grundstufe des Bildungswesens. Sie entwickelt und fördert die geistigen, kreativen, sozialen und praktischen Fähigkeiten und Interessen aller Schülerinnen und Schüler und initiiert vielfältige Lernprozesse. So wird das Fundament für den weiteren Bildungsweg nach der Grundschulzeit gelegt. Die Kinder sollen zu eigenverantwortlichem und selbständigen Lernen befähigt werden.

Die Grundschule sieht verlässliche Unterrichtszeiten mit einer möglichst gleichmäßigen Verteilung des Unterrichts auf die Schulvormittage vor. Die tägliche Schulzeit soll bis einschließlich Jahrgangsstufe 2 vormittags mindestens vier Zeitstunden, dann fünf Zeitstunden betragen. Die tägliche Schulzeit gliedert sich in Unterricht, Entspannungsphasen sowie Spiel- und Bewegungszeiten.

In der Grundschule werden Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1 bis 4 unterrichtet. Sie rücken am Ende der Jahrgangsstufen grundsätzlich ohne Versetzung in die nächste Jahrgangsstufe vor. In den Jahrgangsstufen 1 und 2 werden keine Ziffernnoten erteilt; die Eltern erhalten Informationen zur Entwicklung ihres Kindes durch Verbalzeugnisse am Ende des Schuljahres und ein protokolliertes Eltern-Lehrer-Kind-Gespräch in der Mitte des zweiten Schuljahres. Zum Ende des Halbjahres der Klassenstufen drei und vier erhalten die Kinder reine Notenzeugnisse, die jeweils durch ein protokolliertes Eltern-Lehrer-Kind-Gespräch erläutert werden. Zum Ende des Schuljahres der Klassenstufen drei und vier erhalten die Schülerinnen und Schüler ein Zeugnis, das Ziffernnoten und verbale Erläuterungen kombiniert. Unterrichtet werden folgende Lernbereiche und Fächer: Religion/Ethik, Deutsch, Mathematik, Sachunterricht, Musik , Sport, Bildende Kunst/Textiles Gestalten/Werken und Integrierte Fremdsprachenarbeit in Englisch oder Französisch. Für den Fremdsprachenunterricht werden keine Noten erteilt, sondern es wird ein Portfolio geführt.

Ansprechpartner
Keine Mitarbeiter gefunden.
Weitere Details
Keine Themen/Leistungen gefunden.
Grundschule Carl-Bosch-Schule

Schulträger:
Gemeinde Limburgerhof

Rektorin:
Daniela Kern
schulleitung@carl-bosch-schule.de

Sekretariat:
Unsere Sekretärin Frau Scheible erreichen Sie zu folgenden Zeiten:

  • montags zwischen 10 und 13 Uhr
  • donnerstags zwischen 10 und 13 Uhr

Schulbezirk:
Limburgerhof Süd (alle Wohngebiete südlich der Bahnlinie)

Schulstruktur:

  • zwei- und dreizügige Grundschule mit Betreuung
  • z.Zt. 193 Schüler Schuljahr 2019/20
  • 10 Lehrkräfte
  • 1 Lehramtsanwärterin

Betreuungsangebot:

  • Betreuende Grundschule
  • Leiterin: Frau Dressler
  • Betreuungszeiten: 7.15 - 7.45 Uhr und 12.00 - 14.00 Uhr
  • z. Zt. 2 Gruppe mit 40 Kindern
  • 4 Betreuerinnen
  • bgs-cbs@carl-bosch-schule.de
  • BGS-Gruppe 1: Tel.: 06236/465538
  • BGS Gruppe 2: Tel.: 06236/4264862


Eckdaten der Carl-Bosch-Schule

Die Carl-Bosch-Schule ist eine von zwei Grundschulen in Limburgerhof.

Die CBS ist eine sogenannte volle Halbtagsschule mit Betreuungsangebot. D.h. die Schüler der ersten und zweiten Klassenstufe haben jeden Tag von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr Unterricht. Die dritte und vierte Klassenstufe von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr Unterricht.

Zusätzlich haben wir im Stundenplan täglich den Offenen Anfang von 7.45 Uhr bis 8.00 Uhr aufgenommen sowie eine AG-Stunde im 3. und 4. Schuljahr und einmal eine 5. Stunde im 2. Schuljahr. Förder- und Forderzeiten sind im Stundenplan integriert

Die Betreuung beginnt vor Unterrichtsbeginn um 7.15 Uhr bis 7.45 Uhr und nach Unterrichtsschluss bis 14.00 Uhr. Sie wird hauptsächlich von Erst- und Zweitklässlern in Anspruch genommen. Ab dem Schuljahr 2018/19 besuchen etwa 40 Kinder die Betreuende Grundschule.

Des Weiteren arbeiten wir mit dem Hort "Haus des Kindes" und „Villa Kunterbunt“ zusammen. Die Kooperation wird auch in der Hospitation der Erzieherinnen in der Schule, dem Lehrercafé, regelmäßigem Austausch und gemeinsamen Vereinbarungen (z.B. Hausaufgaben) sichtbar. Meist gehen zwischen 40 und 50 Carl-Bosch-Schüler in den Hort.

Unser derzeitiges Qualitätsprogramm ist:
Methoden-, Kommunikations- und Teamtraining sowie Eigenverantwortliches Lernen im Fachunterricht. Nach und nach werden diese Schwerpunkte im täglichen Unterricht umgesetzt mit dem Ziel, die Schüleraktivität zu erhöhen, ihre Selbstständigkeit zu verbessern und Lernkompetenzen zu fördern. Das Konzept hat sich bewährt und ist erneut ein Schwerpunkt im Qualitätsprogramm. Daneben wurden Konzepte zur Rechtschreibung, math. Grundvorstellung, Kooperation mit den Kitas und Streitschlichtung erarbeitet und sind Teil des alltäglichen Unterrichts. Projekte in Musik, Theater, Gesunde Ernährung und Sport werden im Laufe eines Schuljahres ebenso durchgeführt.

Ansprechpartner
Keine Abteilungen gefunden.

Schulelternbeirat:

Keine Ergebnisse gefunden.

Förderverein:

Keine Ergebnisse gefunden.
Grundschule Domholzschule

Schulträger:
Gemeinde Limburgerhof

Schulleiter:
Jürgen Kelleter

Schulbezirk:
Limburgerhof Nord

Schulstruktur:

  • Grundschule (Schulbau von 1970)
  • rund 200 Schüler
  • 11 Lehrkräfte
  • je 1 Pastorin für katholische und evangelische Religion


Betreuungsangebot:

  • Betreuende Grundschule
  • Leiterin Petra Boeckh
  • Betreuungszeiten: 07.15 - 8.00 Uhr und 12.00 - 13.30 Uhr
  • zur Zeit 2 Gruppen mit 20 Kindern und 4 Betreuerinnen


Inhaltliche Schwerpunkt der Schule

  • Förderung der Lesekompetenz (auch Schwerpunkt der schulischen Qualitätsentwicklung)
  • integrierte Fremdsprachenarbeit in den Fächern Englisch und Französisch in den Klassenstufen 3 und 4
  • Schwerpunktsetzung im muskalisch-instrumentalen Bereich
  • Verbesserung des allgemeinen Sozialverhaltens der Schüler/innen

 

Die Domholzschule liegt mitten in einer herrlichen Grünanlage umgeben von Spielwiesen, Schulturnhalle, Waldstadion und ausgestattet mit einem lebendig untergliederten Schulhof sowie einer Kletter- und Turnspielwiese; im Pausenhof befindet sich eine Kinder-Kletterwand.

Alle Schulsäle sowie die Funktionsräume liegen ebenerdig. Mit Bezug des Erweiterungsbaus im Jahr 1999 ist auch die räumliche Gesamtausstattung auf neuestem und sehr gutem Stand.

Ansprechpartner
Keine Abteilungen gefunden.

Schulelternbeirat:

Keine Ergebnisse gefunden.

Förderverein:

Keine Ergebnisse gefunden.