Seniorenbeirat

Was ist der Seniorenbeirat?

Der Seniorenbeirat ist ein gewähltes örtliches Organ für die Vertretung und Meinungsbildung der älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger der Gemeinde Limburgerhof. Er ist ein von Gemeinderat, Parteien, Konfessionen, Verbänden und Vereinen unabhängiges Gremium. Seine Aufgabe besteht darin, Rat und Verwaltung, aber auch Vereine und Verbände in seniorenspezifischen Fragen zu beraten und zu unterstützen.

Der Seniorenbeirat trifft sich regelmäßig, führt entsprechende Aktivitäten durch und bindet Anregungen der Bevölkerung in seine Arbeit ein.

 

Welche Aufgaben hat der Seniorenbeirat?

Der Seniorenbeirat nimmt die lnteressen und Belange der älteren Menschen in der Gemeinde wahr und entwickelt Ideen zur Verbesserung der Lebensqualität der Seniorinnen und Senioren.

Der Seniorenbeirat 

  • unterstützt alle Bestrebungen der vielfältigen Dienste und Angebote im Bereich der Seniorenarbeit und vernetzt diese, wo es möglich ist.
  • verknüpft und fördert die bestehenden Aktivitäten der Kirchen, Verbände, Vereine etc.
  • kann bei Bedarf eigene Veranstaltungen durchführen.
  • unterrichtet Bürgermeister, Beigeordnete und Gemeinderat über seine Arbeit.
  • kann gemäß der Gemeindeordnung Anträge an den Gemeinderat stellen.
Mitglieder

Der Seniorenbeirat wurde am 17.06.2019 gewählt. 

Dem Seniorenbeirat gehören seither an:

Rainer Blum (stellv. Schriftführer)
Bärbel Fritsch (Vorsitzende)
Maria Haas
Ursula Kallien
Werner Mattern
Gertrud Page
Gerhard Sterz
Klaus-Dieter Stiller
Margot Trefz
Beate Ulrich (Schriftführerin)
Petra Wölm
Sprechstunden des Seniorenbeirates

Für ältere Bürgerinnen und Bürger zu allgemeinen Fragen im dritten Lebensabschnitt und zur Mobilität mit der "Karte ab 60."

Donnerstag von 10.00 bis 11.00 Uhr in Zimmer 47 des Rathauses (Ortszentrum), Telefon 06236/691-160

E-Mail: seniorenbeirat@limburgerhof.de

Ansprechpartner
Keine Abteilungen gefunden.