My Music - die CD von Charlie Büttner

Kompositionen aus Limburgerhof in neuen Aufnahmen
Mitwirkende: Big-Band, CB-Singers, Flötenensemble, Folklorequintett
Erhältlich zum Preis von 12 Euro im Foyer des Rathauses und in der Gemeindebücherei

1. Kohlhof Ramble   9. Song for Barbara
2. Oh alte Mühle 10. Charming Ballerina
3. Musik im Park 11. Singin' is easy
4. Mademoiselle de Chenôve     12. My pink dream
5. Frühling froher Gesell 13. A pleasant time
6. Sommer 14. Jazz-Fuge
7. Herbstlied 15. Limburgerhof-Marsch
8. Winter  
 
    

 

 

Produktion: Markus Kipper,  WUM-Musikproduktionen Limburgerhof

Unterstützt wurde die Produktion von der Kreissparkasse Rhein-Pfalz, der VR-Bank Ludwigshafen und der Kleiderkammer für Jedermann Limburgerhof.

 

Silberne Scheibe schließt Kreis

„My Music“ - der Titel ist Programm, denn die gerade erschienene CD von Charlie Büttner enthält ausschließlich seine Kompositionen aus und über Limburgerhof in neuen Aufnahmen. 300 Exemplare wurden von der Scheibe gepresst, erhältlich ist sie zum Preis von 12 Euro im Foyer des Rathauses sowie in der Gemeindebücherei.
Zu hören sind bekannte Titel wie der „Limburgerhof Marsch“ oder der „Kohlhof Ramble“, aber auch seltener gespieltes wie „My pink dream“ oder „Herbstlied.“ Aufgenommen an einem Wochenende im November wurden Flötenensemble, Folklorequintett, Big-Band und CB-Singers in abwechslungsreichen, jazzigen Arrangements - typisch Charlie eben.
Für alle Beteiligten der Produktion schließt sich ein Kreis. Vor allem für Hauptperson Charlie Büttner, den ehemaligen Leiter der Gemeindemusikgruppen:“ In Limburgerhof fühlte ich mich immer wohl. Hier bekam ich viel Anerkennung und davon wollte ich etwas mit den Stücken aus Limburgerhof zurückgeben.“ Festgehalten sind die Kompositionen nicht nur auf dem neuen Tonträger, sondern auch in einem Notenheft, das es seit Oktober gibt (10 Euro, Bücherei und Rathaus). Silberling und Buch entstanden als „Paket“. Die Besucher des Neujahrsempfangs 2003 spendeten spontan für die kleine Broschüre. Deren Verkaufserlös bildete wieder den Grundstock für die CD-Finanzierung.
Als runde Sache sieht auch Bürgermeister Dr. Peter Kern das Projekt. „CD und Buch sind ein Dankeschön an Charlie Büttner für dessen jahrzehntelanges Engagement in Limburgerhof.“ Als dritter Teil ist noch an ein Konzert gedacht, für das der Termin aber noch nicht feststeht. Kern freut sich außerdem, dass es finanzielle Rückendeckung von zwei Banken, einem Energieunternehmen und der „Kleiderkammer für Jedermann“ gab. Nur in solchen Gemeinschaftsaktionen sei es angesichts knapper Mittel für die Kommune - die organisatorischer Unterstützung leistete - überhaupt noch möglich, Kulturarbeit zu fördern.
Als dritter fand Produzent Markus Kipper zu seinen Wurzeln zurück. Der Inhaber der WUM-Musikproduktionen Limburgerhof ist als Schlagzeuger nicht nur ein ehemaliger (Muster)schüler Büttners, sondern auch studierter Toningenieur. „Das Spielen in Charlies Bands und gemeinsame Studioaufnahmen haben mich so geprägt, dass ich diesen Berufsweg eingeschlagen habe.“ Diese Titel jetzt nochmals neu produzieren zu können, sei sehr reizvoll gewesen. Zudem stelle die CD ein Paradebeispiel seines Spezialangebotes für Vereine und private Musikgruppen dar: eine Komplettlösung von der Aufnahme über Mischung bis hin zur grafischen Gestaltung der CD.
Ein Lob gab es obendrein von den „Profis“ Büttner und Kipper für „ihre Amateure“, die die CD eingespielt haben:“ Die waren alle hoch motiviert und konzentriert.“