Not-Förderprogramm für Vereine

Anne Spiegel, die Ministerin für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz in Rheinland-Pfalz, stellt in einem persönlichen Schreiben das neue Förderprogramm vor:


Liebe Aktive in den rheinland-pfälzischen Familieninstitutionen,

das Ehrenamt hat in Rheinland-Pfalz eine besondere Bedeutung. Seine gesellschaftliche Bedeutung für ein solidarisches und soziales Miteinander kann gar nicht hoch genug eingeschätzt werden. Von Vereinen geht eine große Integrationskraft aus. Sie stiften Zusammenhalt. Daher ist es mir auch persönlich ein großes Anliegen, Ihnen für Ihre geleistete Arbeit in dieser schwierigen Zeit zu danken. Von den vielen Gesprächen, die ich in den vergangenen Tagen und Wochen geführt habe, von den vielen Briefen, die ich erhalten habe, weiß ich, dass bei vielen Vereinen wegen der Corona-Krise existenzielle Sorgen und Nöte herrschen.

Um dem entgegenzuwirken, haben wir als Landesregierung innerhalb kürzester Zeit einen Schutzschild für Vereine in Not aufgespannt. Mit dieser Mail möchten wir Sie, als unsere Partnerinnen und Partner, über das Schutzprogramm informieren. Bitte prüfen Sie, ob das Programm auch für Sie in Frage kommt. Die Modalitäten und Antragsformulare finden Sie unter:
https://add.rlp.de/de/themen/foerderungen/schutzschild-fuer-vereine-in-not/. Bei Fragen zur Abwicklung und Antragstellung stehen Ihnen die Mitarbeitenden der ADD gerne auch über folgende Adresse zur Verfügung: corona-vereinshilfe@add.rlp.de.

Es ist mir ein persönliches Anliegen, Sie so gut wie möglich zu unterstützen, damit Sie gut durch diese Krise kommen.

Ich wünsche Ihnen alles Gute für die Zukunft, und bitte bleiben Sie gesund!
 
Mit freundlichen Grüßen

 
Anne Spiegel