Ortschroniken

Drei Bücher gibt es, die die Geschichte der Gemeinde Limburgerhof zusammenfassen, und die nicht nur für historisch Interessierte als Geschenk passen.
Den umfassendsten Überblick auf rund 300 in Aufsätzen verschiedener Autoren gibt die Ortschronik „Das gedenkt mir noch“, vielleicht besser bekannt als „Das blaue Buch.“ Der Preis ist 15 Euro.
„100 Jahre BASF in Limburgerhof“ wurde herausgegeben von der Ortsgruppe des Historischen Vereins und beleuchtet die gemeinsame Entwicklung von Unternehmen und Gemeinde. Es ist zu haben für 10 Euro.
Zu seinem Ausscheiden aus dem Amt als Bürgermeister hat Heinrich Zier das Büchlein „Limburgerhof von 1972 bis 2002 - Die Entwicklung einer jungen Gemeinde“ vorgelegt. Es kostet 10 Euro.
Eine Besonderheit gibt es noch. Die Einnahmen aus den beiden letztgenannten Büchern fließen in das Sanieren des Schlösschens im Park.
Erhältlich sind die Bücher bei der Gemeindeverwaltung Limburgerhof, Zentrale im Foyer des Ortszentrums.