Beirat für die Belange von Menschen mit Migrationshintergrund

Der Gemeinderat hat am 05.11.2019 beschlossen, einen Beirat für die Belange von Menschen mit Migrationshintergrund zu bilden.

Aufgabe

des Beirates für die Belange von Menschen mit Migrationshintergrund ist die Förderung und Sicherung des gleichberechtigten Zusammenlebens der in der Gemeinde wohnenden Menschen unterschiedlicher Nationalitäten, Kulturen und Religionen sowie die Unterstützung des kommunalen Integrationsprozesses.

Bildung und Mitglieder

Der Beirat hat 10 Mitglieder, die vom Bürgermeister für die Dauer der Wahlzeit des Gemeinderates (2019-2024) bestellt werden.

Wählbar sind

alle Einwohner, die das 16. Lebensjahr vollendet haben.

Ansprechpartner
Keine Mitarbeiter gefunden.
Mitglieder

Die Mitglieder wurden durch den Bürgermeister ernannt. Aufgrund der aktuellen Entwicklung (Covid-19-Pandemie) fand noch keine konstituierende Sitzung statt.