Energieberatung

In fast allen Anwendungsbereichen gibt es vielfältige und wirtschaftliche Möglichkeiten, die eingesetzte Energie effizienter zu nutzen. Eine qualifizierte Energieberatung ist der erste Schritt, um in Ihrem privaten Haushalt oder auch Geschäftsgebäude diese Möglichkeiten systematisch und lohnend für Ihren Geldbeutel anzuwenden.

Eine landesweite kostenfreie Energieerstberatung erhalten Sie nach vorheriger Anmeldung in über 70 Orten durch die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz.

Details
Keine Themen/Leistungen gefunden.
Energieausweis für Gebäude

Der Energieausweis ist ein Dokument, das ein Gebäude energetisch bewertet. Er gibt Ihnen Anhaltspunkte für eine grobe Schätzung der künftig anfallenden Energiekosten für eine Wohnung oder ein Haus und macht den Energiebedarf von Häusern vergleichbar.

Energieausweise sind bei Neubauten und bei Verkauf, Verpachtung, Vermietung oder Leasing von Gebäuden vorzulegen.

Es gibt zwei Arten von Energieausweisen. Diese unterscheiden sich im Berechnungsverfahren. Zur Ausstellung von Energieausweisen sind nur qualifizierte Experten berechtigt. Die Anforderungen an die Qualifikation der Aussteller sind gesetzlich geregelt. Ein Zertifikat oder eine andere Urkunde über die Berechtigung zur Ausstellung von Energieausweisen besteht jedoch nicht. Im Internet bieten jedoch mehrere Seitenbetreiber Expertensuchen an.

Details
Keine Themen/Leistungen gefunden.
Fördermittelkompass zu Energiesparmaßnahmen

Vielfältige Förderprogramme auf Landes-, Bundes- und europäischer Ebene zielen darauf ab, die Sanierungsquote im Gebäudebereich zu erhöhen, den Ausbau Erneuerbarer Energien zu beschleunigen, die Energieeffizienz zu steigern, neuen und innovativen Techniken zum Durchbruch zu verhelfen, den Klima- und Umweltschutz zu stärken und eine zukunftsfähige Energieversorgung aufzubauen.

Die Energieagentur Rheinland-Pfalz

  • informiert über die Förderprogramme der Europäischen Union, des Bundes und des Landes Rheinland-Pfalz
  • weist auf ihrer Homepage und im Newsletter auf wichtige Änderungen bei bestehenden Förderprogrammen oder auf neue Förderprogramme hin
  • nennt Ansprechpartnern bei den Fördermittelgebern
  • unterstützt bei der Suche nach Partnern für gemeinsame Projektanträge.
Details
Keine Themen/Leistungen gefunden.
Solarkataster
Informationen erhalten Sie auch im Rathaus

Alle Bürgerinnen und Bürger im Rhein-Pfalz-Kreis haben Zugriff auf das Solarkataster und den Wirtschaftlichkeitsrechner für Photovoltaik und Solarthermie. Mit wenigen Klicks können Sie erfahren, ob und ab wann sich eine Anlage für Sie rechnet.

Geben Sie zunächst im Adress-Suchfeld Ihre Anschrift an. Das Kataster zoomt dann auf Ihre Straße. In der grafischen Übersicht sind erste Informationen über die Eignung Ihres Daches zur Nutzung von Solarenergie erkennbar. Die Farben signalisieren den Grad der Eignung (vgl. Legende).

Für die Ermittlung der Solareignung einer Dachfläche aktivieren Sie zunächst das Werkzeug 'Solaranlage einzeichnen' mit einem Mausklick. Dann setzen Sie per Mausklick die Eckpunkte der geplanten Solaranlage direkt in die Karte. Zum Beenden machen Sie einfach einen Doppelklick oder setzen Sie den letzten Eckpunkt exakt auf den Anfang. Nun öffnet sich das Informationsfenster, in dem das Potenzial für den Einsatz einer Photovoltaik- bzw. Solarthermieanlage angezeigt wird. Hier können Sie auch auf den Photovoltaik- und Solarthermierechner zugreifen.

Details
Keine Themen/Leistungen gefunden.