Zum Abschied ein Buch

Nach 30 Jahren Dienstjahren als Bürgermeister Limburgerhofs ging Heinrich Zier Ende August 2002 in den wohlverdienten Ruhestand. Zu seinem Abschied hat er ein Buch herausgegeben: „Limburgerhof von 1972 bis 2002 - die Entwicklung einer jungen Gemeinde.“ Auf 60 Seiten fasst es in Texten und Bildern, mit Fakten und persönlichen Erinnerungen Ziers „seine“ drei Jahrzehnte in der Gemeinde zusammen. Damit ist es auch eine sehr gute Ergänzung der Ortschronik "Das gedenkt mir noch" bis in die neuere Zeit.
Der Erlös aus dem Verkauf geht an den Förderverein Schlösschen im Park und wird zur Sanierung des historischen Gebäudes verwendet.

Erhältlich ist das Buch bei der Gemeindeverwaltung, Zentrale im Foyer des Rathauses, zum Preis von 10 Euro.